top of page

Bremen: Solarpflicht kommt

Um die Energiewende zu schaffen, beschloss die Ampel-Regierung das neue Gebäudeenergiegesetz, das ab 2024 gelten soll. Damit verbunden ist auch die kommunale Wärmeplanung, die mit dem Ausbau von Fernwärmenetzen das Heizen in Deutschland klimafreundlicher machen soll.

Der Bremer Senat hat ein Solargesetz verabschiedet. Geplant ist eine generelle Pflicht zur Installation und zum Betrieb von Photovoltaikanlagen auf 50 Prozent der Bruttodachfläche bei Neubauten und eine Photovoltaikpflicht im Bestand, wenn das Dach grundlegend saniert wird.

Es soll Übergangsfristen für Dachsanierungen (1.7.2024) und bei Neubauten (1.7.2025) geben. Ausgenommen werden Dachflächen, Gebäude oder bauliche Anlagen, die nicht geeinigt sind. Solarthermische Anlagen sind auch zugelassen.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Digitalisierung

Digitaler Gebäude Pass - Rohstoff der Zukunft Steuerung von Gebäudefunktionen KNX weltweit Standard Gebäudetechnik zur Steuerung der Heizung ist ein Haupt Anwendungsbereich

Kommentare


bottom of page